Barrierefreie Angebote

„Reisen für Alle“ im Sinne eines Tourismus für Alle in Deutschland

Fakt ist, dass es eine verwirrende Vielfalt unwägbarer Begriffe gibt, wie etwa die Kennzeichnung „behindertenfreundlich“. Doch das hilft all denen nicht weiter, die zuverlässige Auskünfte über barrierefreie Reise- und Urlaubsangebote bekommen möchten und müssen.
Aber genau das will das bundesweit einheitliche Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ leisten: Zuverlässige Angaben für Menschen mit unterschiedlichen Mobilitätseinschränkungen. Dazu gehören RollstuhlnutzerInnen und gehbehinderte ebenso wie schwerhörige, gehörlose, sehbehinderte, blinde und kognitiv beeinträchtigte Personen.

Wieder Betriebe im Pfälzer Bergland ausgezeichnet - Kusel, 25.10.2019 Wieder Betriebe im Pfälzer Bergland für ihre Barrierefreiheit ausgezeichnet – das Qualitätssiegel „Reisen… .. weiterlesen
Siegerregion Pfälzer Bergland - Mainz/ Kusel, 29. Juni 2015: Siegerregion Pfälzer Bergland beim Wettbewerb "Tourismus für Alle" Wirtschaftsministerin Eveline… .. weiterlesen
Modellregion für barrierefreien Tourismus - Finanzielle Unterstützung durch die Europäische Union - gefördert mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für… .. weiterlesen
Barrierefrei Aktuelles - März 2019       Förderprogramm „Tourismus für alle“: Barrierefreie innere Erschließung der Zehntscheune auf… .. weiterlesen

 

Teilen Sie diese Seite auf: