In drei Stufen vorsichtig aus dem Lockdown in Rheinland-Pfalz

Hoffnung und Perspektiven für den Handel, die Gastronomie, den Tourismus, für die Kultur und im Sport

Was bedeutet das für den Landkreis?

Frühestens zum 17. Mai, SOBALD auch bei uns die 7-TAGE-INZIDENZ AN FÜNF AUFEINANDERFOLGENDEN WERKTAGEN UNTER 100 war und damit die Bundesnotbremse nicht mehr greift, gelten folgende Regelungen:

🛒Öffnung Einzelhandel (ohne Test, max. 1 Person pro 10 qm²)
🏕 Kontaktarmer Urlaub in Hotels und Jugendherbergen
– Test der Gäste bei Anreise – dann alle 48 Stunden
🏕 Kontaktarmer Urlaub in Ferienwohnungen
🏕 Kontaktarmer Urlaub in Wohnmobilen / -wagen
– mit eigenen sanitären Anlagen
⚽️ Kontaktfreier Sport außen
– alleine oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands oder
zusätzlich mit Personen eines weiteren Hausstands, höchstens jedoch mit insgesamt fünf Personen
🎾 Kontaktfreier Sport innen
– Indoorsport mit negativem Test, Abstand (max. 1 Pers. pro 40m²)

Ab dem 21. Mai dann gibt es bei 7-TAGE-INZIDENZ UNTER 100 weitere Lockerungen:
🎼Kultur im Freien und Zuschauer beim Sport
– feste Sitzplätze, max. 100 Personen, negativer Test
⛹️‍♂️Gruppensport außen mit max. 5 Personen aus 5 Haushalten
– mit Abstand
Und bei einer Inzidenz unter 50 kann die 🍽Innengastronomie und die 🎻Kultur öffnen
– negativer Test und Maske

Und die dritte Stufe des Perspektivplans gilt bei einer
7-TAGE-INZIDENZ UNTER 100 ab dem 02. Juni
🧳Öffnung der Hotels (mit gastronomischen Angeboten)
– negativer Test
🍷Öffnung Innengastronomie, Theater, Kinos, Museen
– negativer Test
🏋️‍♂️Öffnung Fitnesscenter, Sportvereine (max. 1 Person pro 20 qm²)
🏊‍♂️Öffnung Freibäder

VORAUSSETZUNG FÜR DIE GENANNTEN LOCKERUNGEN/ REGELUNGEN IST IMMER EINE INZIDENZ VON UNTER 100
UND: Für vollständig Geimpfte oder Genesene entfällt die Testpflicht.

Weitere Informationen hier: https://corona.rlp.de/de/aktuelles/detail/news/News/detail/perspektivplan-rheinland-pfalz-und-buendnis-fuer-sicheres-oeffnen-schaffen-hoffnung-fuer-maifeiertage-un/

Teilen Sie diese Seite auf: