Warmfreibad Wolfstein

Hier gibt es viel Platz zum Baden, Erholen und Spielen für große und kleine Badegäste.

Warmfreibad Wolfstein
Am Schwimmbad 3
67752 Wolfstein
Tel.: 06304/ 7808

Öffnungszeiten
Mitte Mai bis Mitte September
Montag 13.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Dienstag – Sonntag 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Die Kassen schließen um 19.00 Uhr.
Letzter Einlass für Jahreskarteninhaber ist 19.15 Uhr.
Ab 01.09. schließen die Bäder bereits um 19.00 Uhr.

Mehr zur Barrierefreiheit – Schwimmbad Wolfstein

Kulinarisches Haus

Im Kulinarischen Haus in Konken finden Sie erstmals die Produkte der landwirtschaftlichen Selbstvermarkter des Landkreises Kusel in einem eigenen Laden. Wir laden Sie ein, einen Streifzug durch die kulinarische Landschaft zu unternehmen und so manches besondere Schmankerl zu entdecken !

Der Laden ist barrierefrei und verfügt auch über eine barrierefreie Toilette und einen barrierefrei zugänglichen Veranstaltungsraum im Obergeschoss.

Haus der Kulinarischen Landstrasse
Hauptstr. 42
66871 Konken
Tel.: 06384/  993230

Öffnungszeiten
Montag: 8:00 – 12:00 Uhr, nachmittags geschlossen
Dienstag – Freitag: 8:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 7:00 – 12:00 Uhr

Mehr zur Barrierefreiheit  – Haus Kulinarische Landstrasse

Fritz Wunderlich Halle

Namensgeber der Halle war der in Kusel geborene Tenor Fritz Wunderlich.
Veranstaltungsort für Schulveranstaltungen und das gemeinsame Kulturprogramm von Landkreis Kusel, Verbandsgemeinde Kusel und Stadt Kusel.

Die Aula mit Bühne kann für gewerbliche und nichtgewerbliche Veranstaltungen angemietet werden.
Kontakt Servicebüro Kultur
Tel.: 06381/ 424-271

So erreichen Sie uns
Fritz-Wunderlich-Halle
Am Roßberg
66869 Kusel
Tel.: 06381/ 40360

Hier geht’s zum aktuellen Kulturprogramm

Mehr zur Barrierefreiheit – Fritz Wunderlich Halle

Malschule Wasserburg Reipoltskirchen

Hier finden regelmäßig Kurse für alle Altersgruppen, Laien und Fortgeschrittene statt. Die Idee zur Malschule lieferte indirekt eine Berühmtheit, die zumindest 1631 in Reipoltskirchen getauft, vielleicht auch geboren wurde: Johann Heinrich Roos, von Zeitgenossen „der Raffael der Viehmaler“ genannt.

Bei der Jugendkunstschule können Kinder ab 6 Jahren zum Beispiel bei den Montagsmalern (jeden Montag im Sommerhalbjahr) mitmachen oder individuell weitere Kurse besuchen.
Zeichen- und Malkurse für Anfänger und Fortgeschrittene, für Kinder und Erwachsene. In kleinen Gruppen bis zu 10 Personen wird individuell auf die Teilnehmer eingegangen.
Hier geht’s zur Homepage  mit weiteren Informationen u.a. zu den aktuellen Kursangeboten und Veranstaltungen.

 

 

 

 

 

 

 

Malschule auf der Wasserburg Reipoltskirchen
Schlosstr. 1
67753 Reipoltskirchen
Tel.:06381/ 424222
eMail:servicebuero-kultur@kv-kus.de

 

Urweltmuseum Geoskop

Das Geoskop zeigt versteinerte Tiere und Pflanzen aus der Zeit vor den Dinosauriern: Amphibien, Reptilien, Fische und Bäume aus den tropischen Farn- und Schachtelhalmwäldern des Perms. Auf Grafiken wird die Landschaft der Ur-Pfalz lebendig. Tiere und Pflanzen entstehen noch einmal neu.
Die wertvollen Funde aus der sogenannten Rotliegend-Zeit halfen den Biologen des 19. Jahrhunderts dabei zu erkennen, aus welchen frühen Formen sich unsere Tier- und Pflanzenwelt entwickelt hat. Heute finden sich Fundstücke aus dem Nordpfälzer Bergland auch in vielen bedeutenden Museen der Welt.

Ergänzt wird das Angebot im Geoskop durch Sonderausstellungen, Workshops und vieles mehr.

Das Museum ist besonders behindertenfreundlich eingerichtet.

Urweltmuseum GEOSKOP
Burg Lichtenberg, Burgstraße 19
66871 Thallichtenberg
Tel.: 06381/ 993450
eMail: info@urweltmuseum-geoskop.de
Homepage

Öffnungszeiten
1. April – 31. Oktober täglich von 10 – 17 Uhr
1. November – 31. März täglich 10 – 12 Uhr und 14 – 17 Uhr

Mehr zur Barrierefreiheit – Geoskop

Burg Lichtenberg

Jeden Besucher begeistert die Schönheit von Burg Lichtenberg im Herzen des Pfälzer Berglandes. Sie zählt zu den größten Burgruinen Deutschlands, mit 425 m im Längsschnitt, wurde nie vom Feind zerstört, jedoch vor rund 200 Jahren von einem Brand heimgesucht.
Die Burg ist ganzjährig frei zugänglich. Barrierefreies WC vorhanden. Innerhalb der Museen gute Infrastruktur. Zufahrt über das Burggelände teilweise beschwerlich aufgrund steiler Zuwege.

Burg Lichtenberg
Burgstraße 12-19
66871 Thallichtenberg
Tel.:06381 8429
eMail: burg-lichtenberg@kv-kus.de
Homepage

Öffnungszeiten
Burganlage ist ganzjährig frei zugänglich.
Von November bis März sind Urweltmuseum Geoskop, Musikantenland-Museum und die Zweigstelle des Pfalzmuseums für Naturkunde täglich von 10 – 12 und von 14 – 17 Uhr geöffnet. April-Oktober durchgehend von 10 – 17 Uhr
Mehr zur Barrierefreiheit– Burg Lichtenberg

 

Draisinentour

Was macht man mit einer Bahnstrecke von 40 Kilometern Länge, die keiner mehr braucht? Ganz einfach: weiter benutzen, nur mit anderen Fahrzeugen. Zwischen Altenglan und Staudernheim bietet sich die Gelegenheit.
Eine Draisine mit Handhebelantrieb für die aktive Fahrt und 15 Draisinen zum Mitfahren sowie 3 Konferenzdraisinen mit Elektrounterstützung Mobile Rampen werden mitgenommen, so dass Pausen unterwegs problemlos möglich sind. Barrierefreie WCs in Altenglan, Lauterecken, Meisenheim, und Staudernheim.

Touristinformation Pfälzer Bergland
Bahnhofstraße 67
66869 Kusel
Tel.: 06381/ 424270
eMail: touristinformation@kv-kus.de
Homepage

Öffnungszeiten
von Ende März bis Ende Oktober täglich (auch an Feiertagen) mit wechselnden Startbahnhöfen (www.draisinentour.de)

Mehr zur Barrierefreiheit  – Draisine